WordPress Schulungen

Die eigene Website mit dem Content Management System WordPress 4.2

WordPress wird immer beliebter und ist mittlerweile eines der meistgenutzten CMS (Content Management System) weltweit.
Um Ihre eigene Homepage zu bauen ist WordPress aus vielerlei Gründe bestens geeignet.

Wenn Sie die beiden Schulungen „WordPress für Einsteiger“ und „WordPress für Fortgeschrittene“ bei uns absolviert haben können Sie eigenständig Ihre eigene Webseite mit WordPress gestalten.

Warum WordPress?

Es gab Zeiten in denen WordPress vorrangig zum Aufbau von Blogs verwendet wurde. Seit einigen Jahren wird WordPress aber vermehrt für den Aufbau von Webseiten verwendet – und das sehr erfolgreich und vor allem nicht ohne Grund!

Denn WordPress hat viele Vorteile

  • Kostenfrei
    • WordPress ist open source. Lediglich einige Templates (Designvorlagen) und Plugins (Applikationen zur Erweiterung der Funktionalität) sind kostenpflichtig.
  • Einfache Handhabung
    • Die Bedienung ist schnell zu erlernen für jeden der schonmal mit Word gearbeitet hat, mit Computern einigermaßen befreundet ist und sich für Programme interessiert.
  • Suchmaschinenoptimierung per Klick
    • SEO ist ein Thema, das WordPress schon direkt an Bord hat. WordPress bietet gute Hilfestellung um die eigene Homepage möglichst suchmaschinenoptimiert zu gestalten.
  • Einfache Upgrades und Updates
    • Und einfach heißt wirklich einfach! Per Klick lassen sich die neusten Upgrades und Updates installieren.
  • Sicher
    • durch die regelmäßigen Updates und Upgrades sind WordPress-Seiten sehr sicher gegenüber Angriffen, Trojanern und Viren.
  • Große Gemeinschaft
    • kostenfreie Foren und viele Nutzer. Hierdurch ergibt sich eine sehr komfortable Situation: man findet auf beinahe jede Frage eine Antwort.
  • Design von Inhalt weitestgehend getrennt
    • Wenn man das Design ändern möchte, bleibt der Inhalt wie er ist. Das ist gut und einfach, kommt jedem entgegen, der vielleicht doch das Design mal ändern möchte.

WordPress für Einsteiger

  • Grundlage: Einführung in WordPress
  • Einsatz als Blog versus Einsatz als Webseitenssystem
  • Installation und Konfiguration
  • Seiten und Artikel anlegen
  • Menüpunkte anlegen und bearbeiten
  • Designvorlagen, Templates und Themes
  • Bilder, Videos & Co. einfügen und einbinden
  • Plugins installieren

Dauer: 6 Stunden
Investition: 150 Euro
Teilnehmer: 4-6

WordPress für Fortgeschrittene

  • Teilnahmebedingung ist ein abgeschlossener Kurs „WordPress für Einsteiger“
  • Tipps & Tricks rund um das Thema WordPress
  • Welche Plugins erleichtern die Arbeit mit WordPress
  • Umgang mit dem Thema Sicherheit bei WordPress
  • Was ist Call-to-action
  • Wie wird die Benutzerfreundlichkeit für die Besucher optimiert
  • Wohin schaut das Auge und inwiefern lässt sich das nutzen
  • Was ist bei der Auswahl eines Themes zu beachten
  • Wie messe ich den Erfolg meiner Website
  • Wie kann Google beim Erfolg der Website helfen
  • Viel Zeit für Fragen und Antworten

Dauer: 6 Stunden
Investition: 150 Euro
Teilnehmer: 4-6


 

Schulungstermine

KursDatumUhrzeitStatusBuchen
Einsteiger21.03.201510h-15h0 Plätze freiAusgebucht
Einsteiger18.04.201510h-15h0 Plätze freiAusgebucht
Einsteiger09.05.201510h-15h3 Plätze freiZur Anmeldung
Fortgeschrittenewird angekündigt10h-15h6 Plätze freiZur Anmeldung

 

Individuelle Schulungstermine für Unternehmen

Um allen Fragen und Anforderungen gerecht zu werden, bieten wir für Unternehmen auch individuelle Schulungen an. Bei Fragen zu Terminen und Preisen sowie dem Ablauf einer Schulung sprechen Sie uns gerne an.

Kontakt